ÜBER MICH

Gradlinig, zuverlässig, beständig, das umschreibt wohl am Besten meinen bisherigen Lebensweg.

Abitur, Bauzeichnerausbildung, Architekturstudium, Arbeiten. Punkt! …?…

In einem Urlaub auf Sardinien wurde mir klar, dass da noch was „sein“ muss. Der Titel der organisierten Reise war „magische Ferien“ und nicht nur das Sardinien diesen Titel verdient hat, auch bin ich mit dem Gedanken nach Hause gefahren, dass eine FENG SHUI Ausbildung genau das richtige für mich wäre. Dabei wollte ich eigentlich eine Zusatzausbildung als Yogalehrerin machen und etwas ganz anderes, was nicht mit Architektur, Räumen oder ähnlichem zu tun hat.

Und jetzt kann ich es mir nicht mehr anders vorstellen!

Ich wurde doch glatt mal gefragt, ob Feng Shui eine Sportart ist, so ähnlich wie Kung Fu und musste lachend verneinen und erklären, dass Feng Shui eine Art Wohnraumanalyse und Baulehre ist.

Außerdem bin ich durch mein „auf den Weg“ machen auf meine zweite Leidenschaft gestoßen. RUTENGANG. Eher durch Zufall habe ich erfahren, dass mein bereits verstorbener Opa nach Wasseradern gesucht hat.

Im Job als Diplom Ingenieurin Architektur sorge ich dafür, dass die Funktionalität und die Ausführung der Gebäude harmoniert.

Im FENG SHUI und beim RUTENGANG steht der Mensch im Fokus. Der Raum soll zum raumWOHL werden.

•  Chinesische Astrologie Ausbildung bei der IFSA 2021
•  Praxisseminarreihe bei Jochen Topp, 2020-2021
•  Rutengänger-Gesellenausbildung bei Rainer Müller, 2020
•  Geomantie-Seminare I + II bei Rainer Müller, 2019
•  Pendel- und Ruten-Einsteigerseminar bei Rainer Müller, 2019
•  Mitglied beim Berufsverband für FENG SHUI und Geomantie e.V.
•  FENG SHUI Aufbaukurs bei Jochen Topp, 2019
•  FENG SHUI und Geomantie Ausbildung bei Jochen Topp, 2017-2018
•  Grundlagenseminar im Feng Shui Center Berlin, 2017
•  Angestellt als Dipl. Ing. Architektur seit 1996